STIHL Schnittschutzhose Bundhose STANDARD

Artikel-Nr.: 1343

87,99

inkl. ges. MwSt. 19%

zzgl. 4,99 € Versand

Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar
Variantenauswahl:
Menge:

Produktbeschreibung

STIHL Schnittschutzhose Bundhose STANDARD

 

1x STIHL Schnittschutz Bundhose STANDARD

Die Hosengröße bestimmen Sie selbst in der Variantenauswahl

  • 5-lagiges Schutzmaterial
  • Scheuerfester 2-Wege Polyester Stretchstoff
  • Öl, Kraftstoff und Hitzebeständig
  • Zwei große Vordertaschen und eine Rückentasche mit Klettverschluss

Ob eigener Wald oder großes Grundstück! Je häufiger die Motorsäge zum Einsatz kommet, desto mehr Wert legen Anwender bei der Schutzkleidung auf Tragekomfort und Funktionalität.

Dafür wurde die Schnittschutzhose Standard konzipiert.

Die unempfindliche Schnittschutzhose aus Nässe abweisendem Material isoliert gut und schützt vor Kälte.

Die Schnittschutzhose ist sehr gut sichtbar durch seine hohen Anteil an Leuchtorange auf dem bewährtem grünen Beaver-Nylon Mischgewebe.

 

Merkmale STIHL Bundhose STANDARD
   

atmungsaktiv

Schnittschutzbereich Typ A
Schnittschutzklasse 1 = 20 m/s

 

So bestellen Sie richtig:
1. Ermitteln Sie anhand der Tabelle die für Sie passende Größe
2. Brustumfang über der stärkste Stelle der Brust waagerecht um den Körper
3. Bundumfang ohne zu schnüren rings um die Taille
4. Schrittlänge vom Schritt bis zum Fußknöchel
Größentabelle
Größe Bundumfang Schrittlänge*
S = 42 / 44 76 - 88 cm 79 cm
M = 46 / 48 90 - 94 cm 80 cm
L = 50 / 52 96 - 100 cm 81 cm
XL = 54 / 56 102 - 106 cm 82 cm
XXL = 58 / 60 108 - 112 cm 83 cm
XXXL = 62 / 64 114 - 118 cm 84 cm

* Zirka Angabe

Technische Details

Passform Comfort Fit
Stoff-/Flächengewicht g/qm 230
UV-Schutzfaktor 80
Wäsche °C 60

Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Ratgeber

Wichtiger Hinweis
Persönliche Schutzausstattung kann keinen absoluten Schutz vor Verletzungen bieten. Sie ist auch kein Ersatz für eine sichere Arbeitstechnik. Beachten Sie deshalb unbedingt die Gebrauchsanleitung der Schutzausstattung und der Motorsäge sowie die einschlägigen nationalen Unfallverhütungsvorschriften.