OREGON Schnittschutzhose Bundhose WAIPOUA®

Artikel-Nr.: 3278

119,99

inkl. ges. MwSt. 19%

zzgl. 4,99 € Versand

Auf Lager
Variantenauswahl:
Menge:

Produktbeschreibung

OREGON Schnittschutzhose Bundhose WAIPOUA®

 

1x OREGON Schnittschutz Bundhose WAIPOUA®

Die Hosengröße bestimmen Sie selbst in der Variantenauswahl

  • 6-lagiges Schutzmaterial
  • Leicht und bequem zu tragen
  • Nur 1,15 kg bei Größe M
  • Strapazierfähiges Material hochreiß und Kratzfest
  • Scheuerfester 4-Wege Polyester Stretchstoff
  • Öl, Kraftstoff und Hitzebeständig
  • Zwei Velcro verschließbare Vordertaschen
  • Rückentasche mit Reißverschluss
  • Eine Doppeltasche für Werkzeug
Merkmale   OREGON Schnittschutz Bundhose WAIPOUA®
      
 

Innovatiever Polyester Stoff mit mechanischem 4-Wege Stretch in den Komfort-Zonen

 

Perfekte Passform mit stabilen Knöpfen für Hosenträger

Verstärkung im Knie und Hosenbereich sowie am Berührungsbereich zur Motorsäge

  wasserabweisend
  kühl und hoch atmungsaktiv
  Doppeltasche für Werkzeug
  Schnittschutzbereich Typ A
  Schnittschutzklasse 1 = 20 m/s
   
So bestellen Sie richtig:
1. Ermitteln Sie anhand der Tabelle die für Sie passende Größe
2. Brustumfang über der stärkste Stelle der Brust waagerecht um den Körper
3. Bundumfang ohne zu schnüren rings um die Taille
4. Schrittlänge vom Schritt bis zum Fußknöchel
Größentabelle
Größe Bundumfang Schrittlänge*
S = 42 / 44 76 - 88 cm 79 cm
M = 46 / 48 90 - 94 cm 80 cm
L = 50 / 52 96 - 100 cm 81 cm
XL = 54 / 56 102 - 106 cm 82 cm
XXL = 58 / 60 108 - 112 cm 83 cm
XXXL = 62 / 64 114 - 118 cm 84 cm

* Zirka Angabe

Technische Details

  • Außenmaterial: 100% Polyester
  • Schutzmaterial: 100% Polyester
  • Kniepolster: 83,5% Nylon, 9,6% Polyester, 6,9% PU
  • Schnittschutzklasse: 1 = 20 m/s
  • EN 381-5

Sie haben Fragen zu diesem Artikel?

Passend zu

Gelegentlicher Anwender
Regelmäßiger Anwender

Extra Informationen

Wichtiger Hinweis
Persönliche Schutzausstattung kann keinen absoluten Schutz vor Verletzungen bieten. Sie ist auch kein Ersatz für eine sichere Arbeitstechnik. Beachten Sie deshalb unbedingt die Gebrauchsanleitung der Schutzausstattung und der Motorsäge sowie die einschlägigen nationalen Unfallverhütungsvorschriften.